Zum alljährlichen Schmücken des "Landtagsbaumes" haben heute 23 Kinder der Grundschule Rösa (Muldestausee) den Landtag besucht. Eingeladen hatten dazu der Landtagsabgeordnete Wolgang Aldag und die Hausherrin, Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch. Die Kinder präsentierten eine moderne Weihnachtsgeschichte, bei der der Weihnachtsmann durch die ganze Welt reiste, vor den versammelten Gästen und Mitarbeitern des Landtages. „Es freut mich einfach die leuchtenden Kinderaugen zu sehen. Alles zu organisieren und vorzubereiten ist aufwändig, aber eine wundervolle Abwechslung zum Politikalltag.“, so Aldag als Begründung für sein Engagement. Anschließend wurden der aus Holzresten, Baumscheiben und Kiefernzapfen gebasteltete Baumschmuck zusammen mit den Abgeordneten an die aus der Dübener Heide stammende Kiefer angebracht. Als Dank überreichte die Landtagspräsidentin den Kindern kleine Geschenke und bedankte sich sehr herzlich für das Kommen. Der Abgeordnete Wolfgang Aldag resümierte: "Ich habe mich sehr über den zahlreichen Besuch aus Rösa gefreut. Die Kinder hatten sichtlich Spaß dabei das viele Selbstgebastelte an die Kiefer zu bringen, genauso wie beim Herstellen in der Bastelstunde am Montag. Die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen und es ist wirklich schön, dass man ohne viel zu kaufen und mit ganz natürlichen Materialien ressourcenschonend Schmuck für den Weihnachtsbaum herstellen kann."

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*




CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*
*
URL:http://wolfgangaldag.de/news-detail/article/baumschmuecken_im_landtag_wolfgang_aldag_und_praesidentin_brakebsuch_begruessen_kinder_der_grundschule_roesa/