Die Regierungskoalition hat heute im Landtag die Klimaschutzziele Sachsen-Anhalts bestätigt. Die auf Bundesebene vereinbarten Klimaschutzziele für die Jahre 2020, 2030 und 2050 wurden bekräftigt. Insbesondere im Hinblick auf die Sondierungsgespräche der SPD und CDU auf Bundesebene sagte Wolfgang Aldag, umweltpolitischer Sprecher der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen: „Berlin ist Berlin. Wir sind hier in Sachsen-Anhalt und wir können zeigen, dass wir das besser machen. Der Koalitionsvertrag macht klare Vorgaben.“ Aldag hob die Senkung des CO2-Ausstoß auf 31,3 Tonnen CO2-Äquivalent hervor, die im Koalitionsvertrag verankert ist. Ebenso machte er auf das Klima- und Energiekonzept aufmerksam, das derzeit von der Umweltministerin Claudia Dalbert erarbeitet wird. „Das Klima- und Energiekonzept ist ein hervorragendes Instrument dafür, das gesteckte Ziel mit konkreten Maßnahmen zu untersetzen und ich bin überzeugt davon, dass hier alle an einem Strang ziehen werden, um dieses gemeinsame Ziel zu erreichen. Wir als Land werden hier mit guten Beispielen vorangehen“, sagte Aldag.

Keine Kommentare
Für diesen Eintrag werden keine Kommentare mehr angenommen
URL:http://wolfgangaldag.de/news-detail/article/sachsen_anhalt_schuetzt_das_klima/