In Halberstadt entsteht im letzten Quartal 2016 mein Regionalbüro im Harz, das eine neue Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger werden soll. Gmeinsam mit dem grünen Kreisverband und der grünen Kreistagsfraktion werde ich dort in Zukunft neben Veranstaltungen auch einen/eine MiarbeiterIn in Teilzeit beschäftigen. Die Ausschreibung ist hier (Klick!) und unter diesem Beitrag einsehbar. Ich freue mich auf zahlreiche Bewerbungen.

 

Bei Fragen können Sie sich/kannst du dich bei meinem Büroleiter Dennis Helmich per Mail an buero(at)wolfgangaldag.de oder telefonisch unter 0345/97720665 melden.

 

------------------------------------------

 

 

Ausschreibung

 

Der Landtagsabgeordnete Wolfgang Aldag sucht

 

einen/eine Mitarbeiter*in zur Betreuung des Regionalbüros in Halberstadt.

Sie unterstützen den Landtagsabgeordneten bei der Organisation der politischen Arbeit im Landkreis Harz und sind AnsprechpartnerIn des Landtagsbüros für Bürgerinnen und Bürger in unserem entstehenden Regionalbüro in Halberstadt.

 

Die Tätigkeit umfasst insbesondere folgende Aufgaben:

  • selbstständige Büroarbeit wie Erledigung der Post und Terminplanung
  • technische Organisation des Büros, Mitbetreuung der Homepage des Abgeordneten
  • eigenverantwortliche Beantwortung von Anfragen zur politischen Arbeit des Abgeordneten
  • Organisation der Vor-Ort-Arbeit des Landtagsabgeordneten sowie ihrer lokalen Veranstaltungen und Termine sowie Unterstützung bei seiner Arbeit im Landtag
  • Vernetzung der Landtagsarbeit mit lokalen Akteuren im Landkreis Harz einschließlich der GRÜNEN Kommunalabgeordneten sowie mit den anderen Landtagsabgeordneten der Fraktion BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN im sachsen-anhaltischen Landtag
  • Presseauswertung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nach Vorgaben des Landtagsabgeordneten
  • Ansprechbarkeit innerhalb festgelegter Sprechzeiten im Regionalbüro


Wir erwarten:

  • Interesse an Fragen der Kommunikation, gesellschaftlichem Engagement, Öffentlichkeitsarbeit und Büroorganisation
  • Eigenverantwortliches und zuverlässiges Arbeiten
  • sicheren Umgang mit PC und gängigen Softwareprogrammen,
  • die Bereitschaft, auch zu festgelegten Abendterminen und in seltenen Fällen am Wochenende zu arbeiten,
  • Grundkenntnisse über Parlamentsarbeit und Landespolitik sowie über die Region des Landkreises,
  • Freude am Verstehen und Vermitteln politischer Zusammenhänge,
  • politische Nähe zu BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, eine Parteimitgliedschaft ist aber nicht zwingend notwendig.

Die Arbeitszeit beträgt 10 Wochenstunden, eine Aufstockung auf bis zu 15 Stunden ist möglich. Der Stundenlohn beträgt 9,50 Euro. Um aussagekräftige Bewerbungen bitten wir in elektronischer Form bis zum 30.10.2016 auf die Mailadresse buero(at)wolfgangaldag.de.  Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich in der ersten Oktoberwoche geführt.

Keine Kommentare
Für diesen Eintrag werden keine Kommentare mehr angenommen
URL:http://wolfgangaldag.de/news-detail/article/wir_suchen_verstaerung/